News

Sonntag, 19. Februar 2012

Damen 1 mit Niederlage gegen Wettingen/Siggenthal

Bereits zum dritten Mal in dieser Saison trafen wir auf die Spielerinnen von Wettingen/Siggenthal. Das Spiel begann seitens der Buchserinnen harzig. Im Angriff schlichen sich viele Fehler ein und wir blieben oft an den hart, aber fairen Verteidigung unseren Gegnerinnen hängen. Marion Werder und Misch Salathé konnten sich zwei, drei Mal toll in Szene setzten und machten tolle Tore! Auch in der Verteidigung gab es nach der Pause Verbesserungspotenzial, welches wir jedoch ausschöpften.  Wir verteidigten konzentriert und konsequent. Auch im Angriff steigerten wir uns kontinuierlich. So holten wir fünf Tore auf. Karin Gfeller und Marina Grob schossen wichtige und schöne Tore für uns! In den letzten zehn Minuten waren wir stets mit einem oder zwei Toren im Rückstand und vermochten diesen leider nicht aufzuholen – es fehlte uns in dieser wichtigen Phase die Routine und Spielwitz.

Aber wir kämpften bis am Schluss und zeigten eine beherzte und leidenschaftliche Partie – auch die Mitspielerinnen auf der Bank haben die Spielerinnen auf dem Feld lautstark unterstützt. Schade für die verlorenen Punkte, wir hätten mindestens einen Punkt hoch verdient! Danke Remo und Moni für euer Coaching!


Handballverein Rotweiss Buchs, 5033 Buchs, info[at]hvrwbuchs.ch